Einführung
Das Werk
Spuren der
Vergangenheit
Das „Arbeits-
erziehungslager“
Biografische Skizzen

Zeittafel 1935 - 1945
Zeittafel nach 1945
Forschungsprojekt
Dokumentationsstelle

Home

 


Junge Arbeitsgemeinschaft (Jugend-AG) der Dokumentationsstelle

I
m Jahr 2002 führten wir neben unserem Rechercheprojekt ein erstes "großes" Gedenktreffen mit ehemaligen Zwangsarbeiter/innen der Pulverfabrik Liebenau durch. An diesemTreffen nahm eine Gruppe von zwölf jungen Menschen teil, die sich von der Zusammenkunft zutiefst beeindruckt zeigte. Seit damals engagiert sie sich als Vereinsbestandteil in unserem Haus. Die Gruppe ist kontinuierlich größer geworden, derzeit sind 18 Jugendliche und junge Menschen dabei. Die AG begleitete und begleitet zum Beispiel alle folgenden Gedenktreffen (zuletzt November 2006) sowie die Bildungsarbeit unseres Hauses. Aus der ersten neugierigen Annäherung der jungen Menschen an das Thema „Zwangsarbeit“ ist also ein sehr arbeitsintensives Langzeit-Projekt für sie geworden.  

In der Öffentlichkeit berichtet die Junge Arbeitsgemeinschaft (Jugend-AG) kontinuierlich über die Pulverfabrik, die dort geleistete Zwangsarbeit und über das „Arbeitserziehungslager“ Liebenau. Es gelingt der AG sowohl junge Gäste und Zuhörer als auch erwachsene Interessierte zu erreichen. Vorträge oder Workshops mit der AG können angefragt werden.

Was die Gruppe seit dem Gedenktreffen 2002 erlebt hat und was sie in der Zwischenzeit geleistet hat, kann man erkunden und nachlesen: In der eigenen Broschüre, auf der eigenen CD und auf der Homepage der AG unter der Webadresse: www.japl.de.

Mit diesen Medien berichtet die AG nicht nur über den Verlauf der Ereignisse und die beteiligten Personen. Vielmehr dokumentiert die Gruppe auch die eigenen umfangreichen Aktivitäten. Ein Blick in diese Materialien lohnt sich wirklich!


Die Jugend AG im Herbst 2004

Kontakt:
Jugend AG der Dokumentationsstelle Pulverfabrik Liebenau e.V.
Postfach 12 27
31615 Liebenau
Fon: 05023/15 75
Fax: 05023/94 59 78
Internet: www.japl.de
e-mail: info@japl.de